Explosion

Die EX-Bezeichnung ist eine eindeutige Bezeichnung, Explosionsschutz, die für Geräte und Schutzmethoden, d.

In dem Vertrag mit hohen Missverhältnissen in der Sicherheitsabteilung in den Ländern der Europäischen Union wurde beschlossen, die Grundregeln in einem Mitgliedstaat zu harmonisieren. Einheitliche Gesetze erlaubten einen weit verbreiteten und größeren Warenfluss zwischen den EU-Ländern. So ist das sogenannte Die neue Lösungsrichtlinie, die sich als entscheidende Lösung zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten erwiesen hat.Für explosionsgefährdete Bereiche und Geräte, die Karrieren in heutigen Bezirken zur Verfügung gestellt werden, sollten zwei grundlegende ATEX-Prinzipien (von French Atmosphere Explosible erwähnt werden:- Richtlinie 94/9 / EU ATEX95 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates (vom 23.03.1994 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für Geräte, Maschinen und Schutzsysteme, die in der Nähe von Explosionsgefahren eingesetzt werden,- Richtlinie 99/92 / EG ATEX137 (vom 16.12.1999 zur Regelung der Mindestanforderungen hinsichtlich des Umfangs des Schutzes und der Sicherheit von Personen in Positionen, in denen eine explosionsfähige Atmosphäre möglich ist.Alle EX-Geräte müssen ausreichend gekennzeichnet sein und eine Reihe von Tests bestehen, in denen die Beseitigung von Herstellungsfehlern beanstandet wird. Die Richtlinien der Europäischen Union, die Ours im Jahr 2003 erhielten, geben die Arbeitsregeln und die Kennzeichnung dieses Ausrüstungsstandards strikt an.Mehr zum Atex-Punkt finden Sie hier.