Gerhart hauptmann museum in jagnitkowo

z-tax.eu ZytaxZytax - Natürliche Stabilisierung der Erektion und Verbesserung der Empfindungen!

Das Metropolitan Museum "Das Schloss von Gerhart Hauptmann" ist das gleiche der heutigen Felder, die während der Wanderungen durch die Länder von Jelenia Plenty dem ungeteilten Chronos gewidmet sein sollten. Auf diese Weise gab es im geheimen Jagnitkowo 40 Jahre lang eine Person der höchsten Schriftsteller und deutschen Dichter - Gerhart Hauptmann. Der Nobelpreisträger von 1912 ließ sich 1901 in Jagnitkowo nieder. überlebte hier bis zu seiner eigenen Zerstörung im Jahr 1946. Für Jagniątkóws Mitbewohner besteht eine Verbindung zwischen diesen Siedlungen der literarischen und fiktiven Schriftsteller "Weavers", einer prächtigen Residenz, die 1901 errichtet wurde. Das Haus ist ein außergewöhnliches Denkmal, und ungewöhnliche architektonische Entwürfe werden unter anderem in seinem Würfel in Einklang gebracht Historismus und Neorenaissance. Vier Jahrzehnte lang durchlief die Datscha ein Herrenhaus mit normalen Schriftgelehrten, aber auch die Umgebung, in der sie eine Reihe von Vermittlern aus der deutschen Zucht und Literatur akzeptierte. Nach der Besetzung füllte das moderne Häuschen eine Vielzahl von Aktivitäten. Am gefragtesten war hier das Warszawianka Term Soup Institute, das bis in die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts reichte. 2005 verwandelte sich die Villa in eine Museumsagentin, deren geweihte Ausstellung für ihren Vorkriegsoberen und sein Buch existiert. Diese Forschungsorte, die im Verlauf des Abenteuers um Jelenia Prisma und das Land mit Kühnheit einen Blick wert sind.