Kasse handliche anweisung

Jeder Steuerzahler, der an Finanzpersonen verkauft, ist dafür verantwortlich, den Umsatz an einer Registrierkasse zu erfassen. Es ist ein Stil, mit dem Sie geeignete Abrechnungen mit Finanzämtern vornehmen können. Es gilt also das Gesetz und ist grundlegend.

Was ist mit einer kaputten Registrierkasse?

O in solchen Formen an die sogenannte Reservekasse geliefert werden. Ihr Besitz ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, deshalb sollte jeder Investor im Laden frühzeitig über eine solche Veröffentlichung nachdenken. Es sammelt perfekt in anderen Arten von Notsituationen, die die Reparatur der richtigen Ausrüstung erfordern. Grundsätzlich sieht das Umsatzsteuergesetz eindeutig vor, dass der Steuerpflichtige den Verkauf einstellen sollte, wenn die Umsatzerfassung mit einer Reservekasse nicht erfolgreich ist. Die Reserve kann jedem Unternehmer unnötige und nicht kalkulierende Stillstände in der Kunst sichern. Es sei daran erinnert, dass der Wunsch, Eigentum von der Reservekasse zu haben, dem Finanzamt gemeldet werden sollte, das über Möbelversagen spricht und Informationen über das Ersatzgerät liefert.

Leider, wenn viel schnell hinzugefügt wurde, keine Registrierkasse, in der letzten Reserve Betrag gemischt mit der Notwendigkeit, den Verkauf zu stoppen. Dann ist es nicht möglich, den Verkauf abzuschließen, und solche Schritte sind illegal und können die Konsequenzen schwerer finanzieller Belastungen tragen. Ohne nach der Qualität zu fragen, in der der Typ nach dem entsprechenden Beleg fragt.

Sie sollten den Kundendienst für die Reparatur von Registrierkassen und POSNET-Fiskaldruckern, aber auch die Steuerbehörden über die Lücke bei der Erstellung von Umsatzaufzeichnungen für die Zeit der Reparatur des Geräts sowie über die Lücke im Verkauf so schnell wie möglich informieren.

Nur bei Online-Verkäufen muss der Unternehmer seine eigene Arbeit nicht einstellen, dies impliziert jedoch mehrere Bedingungen - die Aufzeichnungen sprechen eindeutig dafür, für welches Produkt die Zahlung akzeptiert wurde; Die Bezahlung erfolgt gerne über das Internet oder die Post. In diesem Formular ist der Verkäufer - Steuerzahler perfekt, um eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer einzureichen.