Physische person englische ubersetzung

Jeder Steuerpflichtige, der Waren an natürliche Personen verkauft, ist verpflichtet, den Umsatz über eine Registrierkasse zu erfassen. Auf diese Weise können Sie eine ordnungsgemäße Abwicklung mit den Steuerbehörden vornehmen. Es betrifft daher das Gesetz und das Gesetz ist grundlegend.

Was ist mit dem Erfolg einer kaputten Registrierkasse?

https://neoproduct.eu/de/chocolate-slim-ein-einzigartiger-schlankheitscocktail-mit-dem-geschmack-der-besten-schokolade/

Etwa in solchen Formen werden die sogenannten Bargeldreserven bereitgestellt. Sein Management ist keine rechtliche Anforderung, und im Problem jedes Anlegers ist es, im Voraus über eine solche Abweichung nachzudenken. Idealerweise sammelt es in den verbleibenden Arten von Notfallsituationen, die die richtige Ausrüstung reparieren möchten. Das Mehrwertsteuergesetz schreibt grundsätzlich klar vor, dass der Steuerpflichtige den Verkauf einstellen sollte, wenn es nicht möglich ist, ein Umsatzregister mit einem Reservefonds zu erstellen. Der Reservefonds kann in der Praxis vor unnötigen und unvorhersehbaren Stillständen schützen. Es sollte daran erinnert werden, dass die Bereitschaft, die Reservekasse zu verwenden, an das Finanzamt gemeldet werden sollte, um über den Ausfall der Möbel zu informieren und Informationen über die Ersatzmahlzeit auszutauschen.

Wenn jetzt viel passiert ist, hängt das Fehlen einer Registrierkasse einschließlich des Reservebetrags leider davon ab, dass der Verkauf eingestellt werden muss. Es ist lange her, dass Sie den Verkauf nicht abschließen können. Solche Verfahren sind illegal und können mit den Folgen großer finanzieller Belastungen verbunden sein. Ohne an die Qualität zu denken, bei der der Typ nach der entsprechenden Quittung fragt.

Daher ist es notwendig, dem Reparaturdienst die Registrierkasse so schnell wie möglich zu melden und Steuerdrucker sowie Steuerbehörden über die Lücke im Betrieb des Verkehrsaufzeichnungsdatums für den Zeitpunkt der Reparatur des Geräts und damit der Kunden mit einer Lücke im Verkauf zu informieren.

Lediglich beim Online-Verkauf muss der Unternehmer seine Tätigkeit nicht einstellen, sondern muss mehrere Bedingungen erfüllen. Die Zahlung muss elektronisch oder per Post erfolgen. In diesem Formular kann der Verkäufer - Steuerzahler eine Mehrwertsteuerrechnung einfügen.